Presseaussendung vom: 27.04.2018

Grillen am Donaustrand Margarethen: Im Osten weiterhin erlaubt, im Westen untersagt

Die Stadt Linz setzt in der Diskussion um das Grillen zwischen Anrainern und Gästen am Donaustrand Margarethen nun auf Konsens und verständnisvolles Miteinander. Deshalb ist ab heute, 27. April 2018, folgende Regelung in Kraft: Im östlichen Bereich ist das Grillen weiterhin erlaubt. Das Areal ist beschildert. Im westlichen Bereich ist das Grillen mit sofortiger Wirkung verboten. Bei Nichtbefolgung kann eine gerichtliche Besitzstörungsklage erhoben werden Zusätzlich werden Steinfindlinge aufgestellt, damit das Zufahren mit Pkw nicht mehr möglich ist. Die Einhaltung der neuen Regelung wird vom städtischen Ordnungsdienst überwacht.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu