Presseaussendung vom: 11.05.2018

BürgerInnenbefragung: Am Montag, 14. Mai, Start des „Stadtdialogs 2018“ Auftakt für die Stadtteile Bindermichl-Keferfeld und Spallerhof

Im Rahmen der BürgerInnenbefragung 2017 wurden alle Bewohnerinnen und Bewohner eingeladen, ihre persönliche Einschätzung zur Entwicklung der Lebensstadt Linz in den unterschiedlichen Bereichen abzugeben. Über die Ergebnisse dieser Umfrage wird die Stadt Linz die Bevölkerung auch in den Stadtteilen informieren. Unter dem Motto „Stadtdialog 2018“ werden die Detailanalysen bei insgesamt fünf Veranstaltungen vorgestellt. Auf Einladung von Bürgermeister Klaus Luger haben die Linzerinnen und Linzer die Möglichkeit, gemeinsam mit der Politik sowie Expertinnen und Experten über ihren Stadtteil zu diskutieren. Dabei sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Exekutive, der Genossenschaften und der städtischen Verwaltung mit eingebunden.

Am Montag, 14. Mai, erfolgt der Auftakt um 19 Uhr im Volkshaus Keferfeld-Oed. Am Dienstag 15. Mai, wird die Veranstaltungsreihe im Volkshaus Neue Heimat um 19 Uhr für die Stadtteile Neue Heimat, Kleinmünchen-Auwiesen fortgesetzt. Am Mittwoch, 16. Mai, folgen, ebenfalls um 19 Uhr die Stadtteile Ebelsberg und Pichling im Volkshaus SolarCity.

Die weiteren Termine

Montag, 4. Juni, für den Stadtteil Linz-Zentrum (Innere Stadt, Kaplanhof, Franckviertel, Bulgariplatz, Froschberg) im Alten Rathaus um 19 Uhr;

Dienstag, 19. Juni, für den Stadtteil Urfahr (Alt-Urfahr, St. Magdalena, Dornach-Auhof, Pöstlingberg) im Neuen Rathaus um 19 Uhr.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu