Presseaussendung vom: 11.05.2018 |

WIR FEIERN! DREI ANLÄSSE. EIN WOCHENENDE (Foto) Das LENTOS Kunstmuseum Linz wird 15, das NORDICO Stadtmuseum 45 Jahre alt – gefeiert wird von 12. bis 13. Mai

Die Museen der Stadt Linz haben sich für das Jubiläumswochenende ein besonderes Programm ausgedacht. „Die Bandbreite reicht von Führungen hinter die Kulissen, über ein Konzert der Band Catastrophe & Cure bis hin zu einem Picknick am NORDICO Vorplatz. Da ist wirklich für jeden etwas dabei. Am Sonntag gibt es für alle Besucherinnen und Besucher freien Eintritt, eine großartige Gelegenheit die Museen der Stadt Linz zu besuchen“, freut sich Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer.

Am Sonntag 13. Mai werden im LENTOS und NORDICO Gratis-Führungen für jeden Geschmack geboten. Im LENTOS geht es mit den Sammlungs-Leiterinnen Elisabeth Nowak-Thaller und Brigitte Reutner für die BesucherInnen hinter die Kulissen des Museums ins Gemälde- und Grafikdepot. Andreas Strohhammer gewährt einen spannenden Einblick in die Restaurierwerkstatt. Zu jeder vollen und halben Stunde zwischen 11 und 15:30 Uhr zeigen die Museumsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter ausgewählte Exponate aus der Sammlung. LENTOS Direktorin Hemma Schmutz führt um 12 Uhr und 12:30 Uhr zu ihren Lieblingswerken von Künstler Heimo Zobernig. Im NORDICO werden passend zum Jubiläum 45-Minuten-Führungen durch das Haus angeboten. Bei Schönwetter lädt das Stadtmuseum alle Besucherinnen und Besucher dazu ein, es sich auf dem Vorplatz unter Palmen im Sand bequem zu machen. Eine kleine Überraschung von der Honeder Naturbackstube wartet vor Ort.

Am Samstag 12. Mai wird im LENTOS Atelier für 6 bis 13-Jährige unter dem Motto „Drip Painting“ alles bunt. Beim gemütlichen Buddyhood-Nachmittag für alle von 0–99 zur aktuellen Schau 1918 – Klimt · Moser · Schiele erfahren die TeilnehmerInnen Wissenswertes zur Ausstellung und dürfen selbst kreativ werden. Ein besonderes Highlight ist das Konzert der österreichischen Indie-Band Catastrophe & Cure am Samstagabend im Auditorium des LENTOS mit Blick auf die Donau. 

LENTOS Kunstmuseum

NORDICO Stadtmuseum

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu