Presseaussendung vom: 24.05.2018 |

Neuer Pächter für Oberwirt Neuer Pächter für Oberwirt - Christian Rathner übernimmt Gasthaus in St. Magdalena

Das im Besitz der Stadt Linz befindliche Gasthaus Oberwirt in St. Magdalena bekommt einen neuen Pächter. Christian Rathner hat als ausgebildeter Koch und Kellner viele Jahre in Österreich gehobener Gastronomie Erfahrungen gesammelt. Schließlich hat sich Rathner mit seiner Eventagentur und Event Catering torxes selbstständig gemacht.

Rathners Konzept hat die städtischen Vergabeexperten überzeugt. Der Linzer will im Oberwirt auf österreichische Kochkultur setzen. Auch Spezial Küchengeräte wie Spanferkelgriller, Räucherschrank mit selbst geräucherten Würsten/Speck/Fischfilets, ein ganzes Lamm am Spieß oder ein Flammlachsgriller sollen die Gäste kulinarisch erfreuen.

Zwei Sperrtage sollen ihm samt Team die Energie liefern, um die Gäste zufrieden zu stellen. Rathner will nicht nur das Gasthaus sondern auch den Veranstaltungssaal mit Konzerten, Kabarett, Themenabende etc. wieder beleben. Serviert wird in modischer Tracht. Der Oberwirt wird rauchfrei sein.

„Das wunderschön in St. Magdalena gelegene Gasthaus Oberwirt wird wieder wachgeküsst wird. Der gebürtige Linzer und neue Pächter Christian Rathner hat ein überzeugendes Konzept vorgelegt. Ich wünsche ihm und seinem Team einen gelungenen Start und freue mich schon jetzt auf den beeindruckenden Ausblick über ganz Linz von der Terrasse des Oberwirts“, sagt Liegenschaftsreferentin Stadträtin Regina Fechter. 

Werdegang Christian Rathner

Der neue Pächter Christian Rathner sieht im traditionellen Gasthaus Oberwirt großes Potential und möchte es deshalb zu seiner gastronomischen Heimat machen.

Zum Lebenslauf: Als ausgebildeter Koch und Kellner hat er viele Jahre in Österreichs gehobener Gastronomie Erfahrungen gesammelt. Einige Stationen seiner kulinarischen Wanderschaft waren:

  • Berwang/ Reutte comi partie
  • Golfklub Kitzbühl Chef de partie
  • Caps Catering Kitzbühel, Hahnenkamm Rennen VIPLounge
  • Tennisturniere in Mitteleuropa, 2. Souschef
  • Bregenzer Festspiele 2. Souschef Gösserbräu 
  • Bregenz 2. Souschef Obergurgel / Souschef
  • Goldenes Kreuz Wels/ Küchenchef

Schließlich hat sich Rathner mit seiner Eventagentur und Event Catering torxes selbstständig gemacht. Mit dieser hat er bereits folgende Events organisiert:

  • Linzer Familienbund Ritterfest 
  • Ufern Donaustrandfest
  • Mittelalter Fest Hainburg 
  • Ottokar / Rudolf Turnier Dürnkrut

Mit der Anpachtung erfüllt sich Rathner einen lang gehegten Traum. Er wird ein richtiger Wirt! Als gebürtiger Urfahraner empfinde er es laut eigner Aussage als eine besonders große Freude und Herausforderung den Oberwirt wieder zu einem Mittelpunkt im gesellschaftlichen Gefüge von St. Magdalena zu führen. Auch möchte er mit seinem Engagement aktiv dem so genannten Wirtesterben entgegenwirken.

Konzept

Österreich besitzt eine kulinarische Vielfalt die seines gleichen sucht. Und diese möchte Rathner im Oberwirt seinen Gästen bieten. Die gesamte Palette Österreichischer Kochkultur, also alle neun Bundesländer, werden kulinarisch vertreten sein. Wobei Österreich mit der restlichen bekannten Welt über das kulinarische Parkett tanzen wird. Eine übersichtliche Speisekarte mit höchstens 15 Gerichten die alle 14 Tage gewechselt wird. Natürlich werden saisonale Ereignisse und Spezialitäten Einzug finden. Auch einige Spezial Küchengeräte werden zum Einsatz kommen. Ob Spanferkelgriller, Räucherschrank mit selbst geräucherten Würsten/Speck/Fischfilets, ein ganzes Lamm am Spieß oder Flammlachsgriller: All dies wird den Oberwirt-Gästen in den verschiedensten Variationen geboten werden.

Zwei Sperrtage sollen ihm samt Team die Energie liefern, um die Oberwirt-Gäste zufrieden zu stellen. Rathner will nicht nur das Gasthaus sondern auch den Veranstaltungssaal voll beleben. Konzerte, Kabarett, Themenabende etc. werden ein fixer Bestandteil der Jahresplanung sein; ebenso wie Feiertage/Veranstaltungen/Vereinstätigkeiten im Gemeindegefüge.

Serviert wird in modischer Tracht. Der Oberwirt wird rauchfrei sein.

Geschichte des Gasthauses Oberwirt

Johann Reichl, damaliger Eigentümer der Liegenschaft Magdalenastraße 50 und Gastronom des Traditionsgasthauses Reichl, wollte sich aus der Gastronomie zurückziehen. Aus diesem Grunde hat er auch der Stadt Linz die Liegenschaft Magdalenastraße 49 und 50 zum Kauf angeboten.

In Anbetracht der gesellschaftspolitischen und auch kulturellen Bedeutung dieses Gastronomiebetriebes für den Stadtteil Magdalena erschien ein An-kauf für die Stadt Linz von Interesse. Schließlich handelte es sich um das letzte Gasthaus in diesem Stadtteil.

So erwarb die Stadt Linz am 10. Februar 1999 die Liegenschaft samt Gastronomiebetrieb um einen Pauschalpreis von damals öS 7.500.500,-- (€ 545.046,25) von Johann und Gertraud Reichl. Die Übergabe an die Stadt Linz erfolgte am 19. März 1999.
Es war beabsichtigt, den Betrieb mit einem Gastronomen wieder zu eröffnen, der sowohl ein bodenständiges Wirtshaus als auch ein Kommunikationszentrum für Veranstaltungen und Bälle mit einem attraktiven Ambiente betreibt.

Im Zuge diverser Vorgespräche kristallisierte sich das Konzept von Christian Mittmannsgruber sowie Alfred und Martin Gallistl als zukunftsweisend heraus. Darüber hinaus wurde sichergestellt, dass der Musikkapelle St. Magdalena auch im künftigen Gasthaus wieder Proberäume (zirka 115 Quadratmeter) im Dachgeschoß zur Verfügung stehen.

Da im Nahbereich des Ortsplatzes Magdalena auch eine öffentliche WC-Anlage fehlte, wurde diese im Zuge der Umbau- und Sanierungsarbeiten am Standort Magdalenastraße 50 untergebracht.

Aus dem Amtsbericht vom 27. Mai 1999 für die Genehmigung der Verpach-tung der Liegenschaft Magdalenastraße 50 an die drei zuvor genannten Gastronomen sowie im Grundsatzantrag für die erforderlichen Umbau- und Sanierungsarbeiten ist zu entnehmen, dass die künftigen Mieter Investitionen in der Höhe von ca. öS 5.000.000,-- (€ 363.364,17) für die Innenausstattung, Renovierungsarbeiten und Austausch des vorhandenen Mobiliars, Ausstattung Küche, Erneuerung der Schank usw. tätigten.

Ebenso war beinhaltet, dass die Stadt Linz das Objekt um zirka öS 14.960.000,-- (€ 1.087.185,50) exkl. USt. sanieren wird.

Die Räumlichkeiten wurden am 25. Mai 2000 an die neuen Betreiber übergeben. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch der Gastronomiebetrieb erneut aufgenommen.

Im Februar 2005 schied Herr Mittmannsgruber als Mieter aus. Herr Alfred und Martin Gallistl blieben weiterhin Mieter. Mit 31. Dezember 2006 schied die bisherige Mietergemeinschaft Alfred und Martin Gallistl aus dem Mietvertrag aus. Gleichzeitig trat, mit Wirkung 1. Jänner 2007, die OBERWIRT Alexander Mayer Gaststätten GmbH in den bestehenden Vertrag ein.

Mit Wirkung 1. April 2013 wurde die OBERWIRT Alexander Mayer Gaststätten GmbH von Herrn Stefan Bolda gekauft. (Unternehmensverkauf). 

Vom Leerstand zur Neuverpachtung

Herr Stefan Bolda musste aufgrund seines Schuldenregulierungsverfahrens den Betrieb der Gaststätte einstellen. Die Räumlichkeiten wurden daher Ende März 2017 dem Gebäudemanagement und Tiefbau der Stadt Linz zurückgestellt. Trotz zahlreicher Bemühungen der Stadt Linz konnte kein geeigneter Pächter für diese Räumlichkeiten gefunden werden.

Schließlich wurde Christian Rathner, Inhaber der Firma „torxes“ (Eventma-nagement, Catering, Marktgastronomie, Foodtruck) beim Gebäudema-nagement und Tiefbau Ende Jänner 2018 vorstellig. Er zeigte Interesse an der Anpachtung des Gastronomiebetriebes.

Im Zuge mehrerer Vorgespräche kristallisierte sich das Konzept von Christian Rathner als für die Stadt Linz passend und zukunftsorientiert heraus. Bis auf weiteres ist nun aufgrund der Neuverpachtung auch wieder gesichert, dass der Musikverein St. Magdalena die Proberäume im Dachgeschoss weiterhin nutzen kann.

21 Pächter städtischer Lokale

Aktuell hat die Stadt Linz 21 Lokale verpachtet. Die umsatzstärksten sind das Pöstlingbergschlößl, das Cubus im Ars Electronica Center sowie das Lentos. Leerstände gibt es derzeit am Chemie-Sportplatz sowie beim ehemaligen Burger Lokal am Hessenplatz.

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz von Stadträtin Regina Fechter und Pächter Christian Rathner zum Thema „Neuer Pächter für das Gasthaus Oberwirt“)

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu