Presseaussendung vom: 02.07.2018

Haben Sie den Zoo schon bei Nacht gesehen? Nächtliche Safaris als Besucherhit, Anmeldungen ab sofort möglich

Auf unkonventionelle Art erforscht werden kann der Linzer Tiergarten bei so genannten Nachtsafaris im Juli und August. Die Besucherinnen und Besucher werden von erfahrenen Guides durch den Zoo geführt und können schlafende und nachtaktive Zootiere beobachten. Ein Hit bei diesen Führungen ist das Auffinden von Fledermäusen am Gelände mit Ultraschalldetektoren. Die Rufe dieser nachtaktiven Tiere werden dabei in für Menschen hörbare Töne umgewandelt.

Die Nachtsafaris für Kinder ab acht Jahren und Erwachsene finden am 6., 20. und 27. Juli sowie am 3., 10., 17. 24. und  31. August statt. Sie beginnen um 21 Uhr und dauern etwa eine Stunde.

Die Nachtführungen sind sehr gefragt, deshalb sind Anmeldungen erforderlich. Diese sind von Montag bis Donnerstag, von 9 bis 15 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr, unter der Linzer Telefonnummer +43 732 737180 oder per E-Mail: office@zoo-linz.at möglich.

Linzer Tiergarten (neues Fenster)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu