Presseaussendung vom: 13.07.2018 |

Pflasterspektakel-Spaß für Kinder (Foto) Tolles Programm am Pfarrplatz und auf der Promenade

Besonders für die jungen Fans des Pflasterspektakel wird in der kommenden Woche (19. bis 21. Juli) vielerlei geboten. Neu ist die Kinderbühne Rambazamba im Spektakelzelt am Pfarrplatz mit Theater und Musik:

MUHFIT Zirkusartistik präsentiert am Donnerstag um 16:30 Uhr, Freitag um 15 und 17 Uhr sowie Samstag um 14 und 16 Uhr „Der Schatz der Piraten“. Das Stück wird von der Kinder- und Jugendzirkus-Gruppe mit ausgewählten Erwachsenen aufgeführt. Die Artisten bauen Künste wie Jonglage, Balancekugeln, Einrad- und Hocheinrad in die spielerische Handlung ein. Frische Lieder über den „Sommer und das Mehr“ von Brennholz.Rocks – das Kinder- und Familienmusikprogramm des Musikers Frenk Lebel – sind am Donnerstag um 17:30 Uhr, Freitag um 14 und 16 Uhr sowie Samstag um 15 und 17 Uhr zu hören.

Der Kuddelmuddel Zirkus Workshop bietet im Spektakelzelt Kindern die Gelegenheit selbst Straßenkunst auszuprobieren. Auf die jungen Talente ab acht Jahren warten am Samstag von 10 bis 11:30 Uhr die beiden Workshops „Clownerie“ und „Akrobatik & Jonglage“. Anmeldungen sind mit Name, Telefonnummer und Alter unter pflasterspektakel@linz.at bis 17. Juli erforderlich. Die Teilnahmezahl ist begrenzt.

Beim Kinderspektakel auf der Promenade und am Pfarrplatz, bei dem zahlreiche Aktiv- und Kreativstationen warten, sind Künstlerinnen und Künstler mit originellen, interaktiven Installationen vertreten – jeweils Donnerstag von 16 bis 20 Uhr sowie Freitag und Samstag von 14 bis 20 Uhr.

Kinderspektakel am Pfarrplatz

Der Spielbus Fridolin macht Station und hat tolle Angebote im Gepäck: Softbowling und das Balance Rail. Mit dabei natürlich auch die besonders große Hüpfburg und das allseits beliebte Kinderschminken. Ebenso für Spaß sorgt der große Kinderwelt Malwettbewerb.

Vor Ort: die interaktive Installation Closetland

Wo auch immer die „Third Hand Group“ Station macht, schenkt sie dem Platz neues Leben. Es braucht nicht mehr als neu aufgemöbeltes Gerümpel und eine Portion Vorstellungskraft. Die Truppe verwandelt die Stadt in einen fantasievollen Spielplatz für alle Sinne und für alle Altersgruppen.

Kinderspektakel auf der Promenade

Hier sind Bastel-, Spiel- und Kreativ-Stationen zu finden - alles, was das Kinderherz begehrt: Vom Bauspielplatz über Sandwannen bis hin zum Schminken. Im Kreativzelt entstehen wahre Kunstwerke und für Kleinkinder steht ein eigener Spielbereich samt Wickelmöglichkeit zur Verfügung. Für Abwechslung sorgt das Beobachten beim Lufti-Modellieren und zur Stärkung das Familiencafé oder die Saftoase.

Vor Ort: Spiele-Installation Scribble of imagination

Was wie ein etwas wackliger, bunter Skulpturenpark aussieht, entpuppt sich schnell als unterhaltsamer Spielpark. Die katalonische Kompanie Guixot de 8 erfindet großräumige Straßenspiele, die Kinder fesseln und ihre Geschicklichkeit fordern.

Übrigens: allen Eltern wird empfohlen ihre Kinder mit einem Hinweis auf eine Mobilnummer auszustatten (Notiz am T-Shirt, Arm oder ein Bändchen). So können sie, falls ihr Kind im Trubel verloren geht, leicht gefunden beziehungsweise telefonisch verständigt werden. Bei der Suche unterstützt das Team des Pflasterspektakels. Erste Anlaufstelle sind die Infopoints.

Pflasterspektakel 2018

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu