Presseaussendung vom: 20.07.2018

Faustball-Weltmeisterschaft der Damen in Linz Faustball-Weltmeisterschaft der Damen in Linz

Vom 24. bis 28. Juli 2018 steht die Lebensstadt Linz ganz im Zeichen des Faustballsports. Insgesamt elf Nationen, davon acht aus Europa, zwei aus Amerika und eine aus der Asien-Ozeanien-Zone, gastieren anlässlich der Weltmeisterschaft der Damen in Linz. „Gegenüber der letzten Faustball-WM der Frauen konnte die Anzahl der teilnehmenden Nationen von sieben auf elf gesteigert werden. Linz ist somit Austragungsort der größten Damen-Weltmeisterschaft, die je in dieser faszinierenden Sportart ausgetragen wurde“, freut sich Sportreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing.

Mit Belgien, Serbien, Polen und Neuseeland kommen vier Nationen nach Linz, die heuer ihre Premiere bei der IFA Faustball Frauen Weltmeisterschaft feiern. Großer Favorit ist der amtierende und fünffache Weltmeister Deutschland. „Ich halte den Österreicherinnen ganz fest die Daumen. Sie gehen bestens vorbereitet und mit viel Selbstvertrauen in das Turnier. Gerade eine Heim-WM macht besondere Kräfte frei“, freut sich Sportreferentin Hörzing schon auf die ersten Spiele.

Gespielt wird im Faustball-Stadion des Schulzentrums Linz-Auhof, in dem bis zu 2.300 Fans Platz finden. Österreich kämpft in einer Gruppe mit Brasilien, Belgien, Neuseeland und der Schweiz um den Einzug in die Finalmatches. Die große Medienpräsenz dokumentiert eindrucksvoll die Bedeutung dieses Events.

Linztermine

www.linztermine.at/freikarten

 

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu