Presseaussendung vom: 23.07.2018 |

240.000 Gäste beim Pflasterspektakel (Foto) Linz feierte Österreichs größtes Straßenkunstfestival

Hochkarätige Straßenkunst, begeisterte Besucherinnen und Besucher, großartige Stimmung – die Stadt Linz als Veranstalterin zieht eine Erfolgsbilanz über die 32. Festivalausgabe des Linzer Pflasterspektakels.

„Das Pflasterspektakel hat in diesem Jahr 240.000 Besucherinnen und Besucher in drei Tagen begeistert und ist damit abermals die bestbesuchte Kulturveranstaltung in Oberösterreich.

Mit dieser Zahl ist man nahe am bisherigen Besuchsrekord. Die große Programmvielfalt, die hohe künstlerische Qualität der Darbietungen und die so besondere Atmosphäre machen dieses Festival zu einem einzigartigen Erlebnis“, zeigt sich Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer begeistert über den großen Erfolg.

Die vielen Künstlerinnen und Künstler verwandelten Linz in einen riesigen Schauplatz für Straßenkunst. Zu erleben gab es atemberaubende Akrobatik, mitreißende Musik, ausgefallene Instrumente, kreative Kostüme sowie allerlei Gegenstände die professionell durch die Luft jongliert wurden. Clownerie und Comedy haben die Lachmuskeln strapaziert, magische Tricks ins Staunen versetzt. Der besondere Charme von Straßenkunst und die Unmittelbarkeit dieser Kunstform verzaubern Groß und Klein.

Besonders gut besucht in diesem Jahr war das Straßentheater-Programm in verschiedenen Innenhöfen und an besonderen Plätzen. Die Bandbreite der ausgewählten Produktionen reichte von Luftakrobatik über pantomimisches Theater bis zur Komödie. Die Revueshow „Kaleidoskopnächte“ war abermals Publikumsmagnet. Im LINZ AG Spektakelzelt, das täglich bis zum letzten Platz gefüllt war, wurde die Vielfalt der Straßenkunst frenetisch beklatscht. Zuvor bot die neue Kinderbühne Rambazamba mit Musik und Zirkus ein spezielles Programm für die Kleinen. Einen Ruhepol im bunten Festivaltrubel bot der Klanghof Altes Rathaus. Hier haben feine musikalische Darbietungen und eine Chill-out-Zone das Publikum erfreut. Bei den Samba-Umzügen wurde zu lateinamerikanischen Rhythmen durch die Landstraße getanzt während am Hauptplatz die Feuershows begeisterten.

Das Linzer Pflasterspektakel ist nicht das größte Straßenkunstfestival in Österreich sondern auch international eines der bedeutendsten und vielfältigsten. Aus Linz ist das Pflasterspektakel nicht mehr wegzudenken – es ist kulturelle Marke und begeistert Generationen.

Für einen reibungslosen Festivalverlauf ohne Zwischenfälle sorgten rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit Polizei, Rettungsdiensten, Feuerwehr und verschiedenen Servicestellen des Magistrats mit viel Ausdauer und Engagement.

Das 33. Pflasterspektakel findet von 18. bis 20. Juli 2019 statt.

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu