Presseaussendung vom: 24.07.2018

Stadt Linz durch stark steigende Landestransfers belastet Sprengelbeiträge um 21 Prozent in den letzten vier Jahren gestiegen

Die stark steigenden Transferzahlungen an das Land Oberösterreich belasten seit Jahrzehnten die Finanzen der Stadt Linz. Sie wirken sich auf die laufende Gebarung aus. Es handelt sich dabei überwiegend um die Landesumlage, den Krankenanstalten-Sprengelbeitrag und Sozialtransfers.

„Die Finanzströme zwischen dem Land Oberösterreich und der Stadt Linz lassen eine höchst problematische Entwicklung erkennen. Jeder fünfte Euro der Steuergelder der LinzerInnen wird auf anderen Ebenen ausgegeben. Besonders die Zahlungsverpflichtungen an das Land Oberösterreich nehmen die Stadt Linz in einen finanziellen Würgegriff, der dringend gelockert werden muss“, betont Finanzreferent Bürgermeister Klaus Luger.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu