Presseaussendung vom: 10.09.2018

Dem Stau eine lange Nase drehen Dem Stau eine lange Nase drehen

Radeln am Tandem bedarf schon einiger Harmonie beim Pedaletreten, aber Radeln im Trio?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Linz zeigen uns bei der Aktion „Linz fährt Rad”, wie’s geht. In Dreier-Teams fahren sie jedes Jahr 16 Mal um die ganze Erde. 630.000 Kilometer, das ist jene Strecke, die 230 Teams auf zwei Rädern dabei von März bis Oktober zurücklegen.

Das Auto lassen sie auf dem täglichen Weg zur Arbeit stehen. Der Stau in der City wird elegant umradelt.

Ein Grund mehr fürs gemeinsame Radeln ist der Beitrag zur persönlichen Gesundheit. Auch die Umwelt freut’s: In Summe werden damit jährlich mehr als 120 Tonnen CO2 eingespart, die sonst bei Fahrten mit dem PKW freigesetzt worden wären. Zudem werden 44.290 Liter Treibstoff nicht verbraucht.

Bei „Linz fährt Rad” können auch Mitglieder der OÖ. Landesregierung, aus den Linzer Krankenhäusern sowie aus Linzer Firmen und Organisationen mitmachen.

„Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer winken neben einer gehörigen Portion Spaß und Freude an der wiedergewonnener Lebensqualität alljährlich ein Empfang bei der Stadt mit kleinen Präsenten als Dank und zur zusätzlichen Motivation für das nächste Jahr”, laden Sonja Tanzer und Reinhold Schippani vom Linzer Mobilitätsservice zum Mitmachen ein.

Auf den Geschmack gekommen? Alle Infos zur Aktion unter https://www.linz.at/verkehr/3493.asp

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu