Presseaussendung vom: 13.09.2018 |

Ausstellung „Worüber keine*r offen sprechen möchte“ eröffnet (Foto) Ausstellung „Worüber keine*r offen sprechen möchte“ eröffnet

Seit dieser Woche findet im Wissensturm die Hörausstellung „Prostituierte/Sexdienstleister*innen erzählen….“  statt. Eröffnet wurde sie von Bildungsreferentin Mag.a Eva Schobesberger.

Rund um das Thema Prostitution/Sexdienstleistung gibt es viele Ängste, viel Unausgesprochenes und viele Fragen. Gesetzliche und soziale Ausgrenzung, Diskriminierung, Stigmatisierung und Kriminalisierung machen es Sexdienstleister*innen nahezu unmöglich, offen über ihre Situation, ihre Anliegen und ihre Probleme zu sprechen. Mit den anhörbaren Tagebuchtexten von Sexdienstleister*innen im Linzer Wissensturm möchte die Beratungsstelle LENA Gelegenheit zur Reflexion und einem möglichen Klischeeabbau zum Thema Sexdienstleistung/Prostitution schaffen.

Die Ausstellung ist noch bis zum Dienstag, 2. Oktober 2018 im Wissensturm von Montag bis Freitag (8 bis 18 Uhr) bei freiem Eintritt zu besichtigen. Alle Details zur Ausstellung sind auf www.vhs.linz.at zu finden.

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu