Presseaussendung vom: 18.09.2018

Wilde Früchte am Wegesrand Spezialführung am 20. September im Botanischen Garten

Die Kräuter- und Waldpädagogin Susanne Pust zeigt bei einem Streifzug durch den Botanischen Garten fast vergessene Früchte, die zu köstlichen Gerichten verarbeitet werden können. Treffpunkt für diese Spezialführung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule ist am Donnerstag, 20. September, um 17 Uhr. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen „Asperln”, „Dirndln”, „Schwarzdornbeeren” und Co kennen und erfahren Wissenswertes über deren Inhaltsstoffe und Zubereitungsmöglichkeiten. Kostproben versprechen interessante Geschmackserlebnisse. Der Eintritt beträgt sieben Euro. Es ist keine Anmeldung erforderlich. „Der Botanische Garten hat für die Besucherinnen und Besucher nicht nur ein tolles Naturerlebnis zu bieten, es finden auch interessante Vorträge und Führungen statt“, lobt der für Stadtnatur und Lebensqualität verantwortliche Vizebürgermeister Bernhard Baier das umfangreiche Veranstaltungsprogramm.

Botanischer Garten

Facebook - Botanischer Garten (neues Fenster)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu