Presseaussendung vom: 21.09.2018

„Gartln“ mit allen Sinnen Ein Besuch beim 4. Linzer Bodentag am 22. September lohnt sich!

Du wolltest schon immer mit anderen gemeinsam „gartln“, hast dich aber nie getraut zu fragen? Schau doch im „Garten für alle“ vorbei, dem städtischen Donaugarten in Alt-Urfahr-West oder in der Leisenhofgärtnerei neben dem Petrinum! Alle sind willkommen, die sich für Gemüseanbau, Pflanzenzucht, Saatgut oder Obst interessieren. Jederzeit und ohne Anmeldung!

Auf nicht ganz einem Hektar arbeitet ein Kernteam von fünf Leuten mit freiwilligen Helferinnen und Helfern, aber auch mit Praktikantinnen und Praktikanten in der Leisenhofgärtnerei, um den täglich anfallenden Aufgaben gewachsen zu sein. Der 2016 von Hannah Kordes gegründete Verein verkauft die eigenen biologisch-dynamischen Produkte im Hofladen der Gärtnerei.

Die Architektin und Stadtplanerin Hannah Kordes sieht ihr langfristiges Ziel in selbstbewussten Gemeinschaftsgärten, die auch in städtischen Parks etabliert werden könnten: „In einer gut geplanten Wohnung treffen sich Menschen gerne in der Wohnküche. Ebenso ist es in vielen europäischen Städten ganz normal, wenn sich Stadtbewohner im Schatten alter Eichen zusammensetzen und gemeinsam entscheiden, wie sie wo mit neuen Pflanzen für die Lebendigkeit der Stadt sorgen und das Stadtklima verbessern helfen“, ist Hannah Kordes überzeugt.

Der „Garten für alle“ liegt direkt an der Donau zwischen Oberer Donaustraße, Schiffgasse und Ottensheimer Straße und ist ein gutes Beispiel für einen städtischen Gemeinschaftsgarten. Nach dem Ende der Pacht als reiner Gemüsegarten im Jahr 2013 öffnete die Stadt Linz den „Garten für alle“ Bürgerinnen und Bürger, legte Wege an und stellte Parkbänke auf. Alle, die sich zur gemeinsamen Gartenarbeit hingezogen fühlen, können seither ihr eigenes Gemüse in Hochbeeten züchten oder Obst ernten.

Ein deutliches Signal für eine lebendige Stadt setzt das Linzer Umweltressort mit dem 4. Linzer Bodentag am 22. September 2018 im „Garten für alle“ in Alt-Urfahr. Das Angebot reicht von Kinderanimation bis zu einem Besuch der Bienenstöcke im Neuen Rathaus.

Alle Infos zum Programm finden sich auf www.linz.at/bodentag.asp.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu