Presseaussendung vom: 24.09.2018

FRAU.MACHT.FILM – Frauenfilmtage 2018 FRAU.MACHT.FILM – Frauenfilmtage 2018 - Freikarten zu gewinnen

Das Frauenbüro der Stadt Linz setzt in Kooperation mit dem Moviemento Programmkino auch heuer wieder einen Frauen-Filmschwerpunkt. Die Frauenfilmtage 2018 erstrecken sich von Mittwoch, 3. Oktober bis einschließlich Freitag, 5. Oktober. Eröffnet wird der Filmreigen mit einer Podiumsdiskussion am Mittwoch 3. Oktober 2018, 17 Uhr, in der Cafe-Bar Solaris im Kulturquartier.

„Ich freue mich, dass wir heuer die Frauenfilmtage mit einer hochkarätigen Podiumsdiskussion eröffnen dürfen. Die ausgewählten Filme zeigen verschiedene Perspektiven auf das Leben von Frauen. Ich wünsche allen BesucherInnen interessante und spannende Frauen-Film-Tage“, sagt Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger.

Weibliche Filmschaffende werden bei FRAU.MACHT.FILM  vor den Vorhang geholt und ihre hochwertigen Filme einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Filme spiegeln die Gesellschaft wider, können aber mit den Bildern, die sie produzieren, auch auf sie einwirken. Die gezeigten Filme behandeln Themen aus einem weiblichen Blickpunkt und wirken Stereotypen entgegen. Die Kooperation soll auch dazu beitragen, Frauen und ihre Leistungen sichtbar zu machen.

Hochkarätige Podiumsdiskussion

Frauen mit unterschiedlichsten Jobs in der Filmbranche erzählen von ihren Berufserfahrungen, diskutieren und beantworten Fragen. Themen: über’s Filme lieben und leben, vom Schreiben, Produzieren, aber auch davon: Wo finde ich Filme von Frauen, wenn ich sonntags keine Lust auf den „Tatort“ habe? Und warum ist der „Tatort“ so selten von einer Regisseurin?

Teilnehmerinnen:

  • Nora Bruckmüller, Filmkritikerin der OÖN
  • Christine Dollhofer, Festivaldirektorin Crossing Europe
  • Monika Kijas, Gründerin des Filmverleihs eksystent distribution
  • Ninia Kusturica, Filmregisseurin, Filmeditorin und Filmproduzentin
  • Sophie Charlotte Rieger, Journalistin, Bloggerin, Filmkritikerin, 
  • Julia Pühringer, Journalistin und Filmkritikerin 
  • Ursula Wolschlager, Filmproduzentin, Dramaturgin und Drehbuchautorin

Die aus Berlin stammende Filmbloggerin Sophie Charlotte Rieger (filmlöwin.de) wird durch die drei Abende führen. 

FILMPROGRAMM:

  • Mittwoch, 3. Oktober
    18 Uhr Ciao Chérie
    20:15 Uhr Marlina – Die Mörderin in vier Akten
  • Donnerstag, 4. Oktober
    18 Uhr Er Sie Es
    20:15 Uhr Ava
  • Freitag, 5. Oktober
    18 Uhr Bonjour Paris
    20:15 Uhr Bar Bahar

Für jeden Tag der Frauen-Filmreihe werden 2 x 2 Freikarten verlost. Gesucht werden die originellsten Antworten auf die Frage „Warum sollen gerade Sie die Freikarten gewinnen?“ Ihre kreativen Antworten senden Sie bitte bis 27. September 2018 an frauenbuero@mag.linz.at.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu