Presseaussendung vom: 28.09.2018

Baumfällungen beim Römerbergtunnel und an der B1 Verkehrsbehinderungen möglich

Am Samstag, 29. September, werden in den Felswänden über der Einfahrt zum Römerbergtunnel an der Donaulände abgestorbene Bäume und Sträucher entfernt. Entlang der B1 müssen am Sonntag, 30. September, zwischen der Uferkurve und der Schiltenbergstraße Eschen gefällt werden, die wegen einer Pilzerkrankung nicht mehr standsicher sind. Die Arbeiten können Verkehrsbehinderungen verursachen.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu