Presseaussendung vom: 08.10.2018

Bodyshaming-Vortrag Anmeldungen sind ab sofort möglich

Am Donnerstag, 18. Oktober 2018, lädt das Frauenbüro der Stadt Linz in Kooperation mit dem Verein PROGES zu einem Vortrag über das Thema „Bodyshaming“ ins Alte Rathaus ein. Der Vortrag für Frauen berichtet über Schönheitsideale im Zeitverlauf und befasst sich mit der Entwicklung des eigenen Körperbildes in den unterschiedlichen Lebensphasen und kritischen Umbruchsphasen. Sie erfahren Wissenswertes über das Geschäft mit den Frauen, sei es in der Modeindustrie, Wirtschaft, Kosmetik, Wellness und in Sachen Schönheitsoperationen.

Ziel des Vortrages ist es, Wege zu finden, sich selbst zu akzeptieren. Ergänzt  wird die Präsentation durch diverse Studien, Erfahrungsberichte, Bildmaterialen sowie Filmausschnitte. Natürlich bleibt auch Zeit für Fragen und Diskussionen.

„Es ist vor allem für junge Frauen wichtig, ein realistisches Bild zum eigenen Körper zu entwickeln und sich nicht von den medial transportierten Bildern etwas aufzwängen lassen, das es nicht gibt. Dieser Vortrag bietet eine gute Gelegenheit aus der Schönheitswahn-Falle auszubrechen“, findet Frauenreferentin Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger.  

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen sind jedoch bis 16. Oktober 2018 per Mail (frauenbüro@mag.linz.at) oder unter der Telefonnummer 0732 7070 1191 erforderlich.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu