Presseaussendung vom: 09.10.2018

Wer hat in der Stadt das Sagen? Der Linzer Gemeinderat mit seinen 61 Mitgliedern

Du interessierst dich für die Linzer Lokalpolitik? Möchtest wissen, wie Entscheidungen in deiner Heimatstadt gefällt werden? Nichts leichter als das. Komm einfach ins Rathaus und sei dabei, bei einer der Gemeinderatssitzungen. Diese sind für alle öffentlich zugänglich und werden auch im Internet unter https://www.linz.at/Politik/GrSitzungen/ angekündigt. Von der Galerie im Gemeinderatssaal kannst du aus erster Hand erleben, wie politische Entscheidungen gefällt werden. Die vielfältigen Themen bieten jedes Mal Platz für intensive Diskussionen, Kontroversen und auch allgemeinen Konsens, der häufig zu einstimmigen Abstimmungsergebnissen führt. Der Budgetgemeinderat zu den Finanzen der Stadt Linz im Dezember wird übrigens auch im Internet live übertragen.

Sitzplan des Linzer Gemeinderates
 
Sitzplan zum Download (PDF, 3,8 MB)

Bei der Gemeinderatswahl stehen in Linz 61 Sitze für die Dauer von sechs Jahren zur Verfügung. Aktuell sind sechs Parteien in unterschiedlicher Stärke vertreten. Eine eigene Geschäftsordnung regelt die Aufgaben, Rechte und Pflichten der Mitglieder sowie den genauen Sitzungsablauf des Gemeinderates, der in der Regel einmal monatlich im Alten Rathaus stattfindet. Den Vorsitz führt dabei der Bürgermeister. Die Themen zur Gemeinderatssitzung werden in zahlreichen Ausschüssen vorbereitet und vorberaten. 

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu