Presseaussendung vom: 15.10.2018

25 Jahre Fernheizkraftwerk Linz-Süd Ein Meilenstein für Umweltschutz und Energieversorgung

Das FHKW Linz-Süd wurde Anfang der 1990er Jahre nach dem damals höchsten Stand der Technik konzipiert. Das Energieanlagen-Konzept galt längere Zeit über die österreichischen Grenzen hinaus als richtungsweisend. Damit eröffnete die LINZ AG eine neue Liga der Stromerzeugung und gewann als energiewirtschaftlicher Partner an Bedeutung.

Die Inbetriebnahme der Anlage legte die Basis für den Fernwärmeausbau, die Verbesserung der Luft- und Wasserqualität und die nachhaltige hohe Versorgungssicherheit im Raum Linz.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu