Presseaussendung vom: 23.10.2018 |

Reger Austausch der Partnerstädte Linz – Nishnij Nowgorod (Foto) Schulkinder aus Russland auf Gegenbesuch in Linz

Zwischen Linz und der Partnerstadt Nishnij Nowgorod in Russland bestehen seit Jahren enge Kontakte, die unter anderem bei Austausch-Aktionen gepflegt werden. Erst vor kurzem besuchten die Schülerinnen und Schüler der elften Klasse der Freien Waldorfschule die russische Stadt am Zusammenfluss von Oka und Wolga. Jetzt sind Schülerinnen und Schüler aus Russland auf Gegenbesuch in Linz. Sie wurden vergangenen Mittwoch, 17. Oktober, gemeinsam mit ihren Linzer Freundinnen und Freunden von Vizebürgermeister Detlef Wimmer empfangen. „Der Austausch von Jugendlichen ist der Stadt ein besonderes Anliegen. Auf diese Weise können sie die Sprache und Kultur des anderen Landes näher kennenlernen“, freut sich der für Städtepartnerschaften zuständige Referent.

Die Mädchen und Burschen aus Nishnij Nowgorod sind einen Tag zuvor in die oberösterreichische Landeshauptstadt gekommen und bleiben bis 24. Oktober. Sie lernen hier Deutsch, erkunden die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten. Unter anderem steht auch ein Besuch des Salzkammerguts und der Stadt Salzburg auf dem Programm.

Partnerstädte der Stadt Linz

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu