Presseaussendung vom: 02.11.2018

Energiespender zum Knabbern Energiespender zum Knabbern - Zeit für Maroni: Braune Schale – wertvoller Kern

Die Temperaturen lassen momentan vergessen, dass die Vorweihnachtszeit mit Riesenschritten naht. Doch unsere Nasen lassen sich nicht täuschen. Bei einem Bummel durch die Innenstadt riecht es unverkennbar nach Advent – die Maronistandl locken mit verführerischem Duft. Zurückhaltung ist hier nicht nötig, denn die Edelkastanien haben es in sich. In der braunglänzenden Schale steckt ein weicher Kern aus wertvollen Kohlenhydraten, hochwertigem Eiweiß, Ballaststoffen sowie vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Sie liefern Energie, senken den Stresspegel, stärken die Nerven, wirken als natürliche Antioxidantien, stärken die Knochen und sind dabei noch glutenfrei.

Also lass dich von den Maronibraterinnen und -bratern auf eine Tüte verführen! Wer die Esskastanien Zuhause zubereiten möchte hier ein Tipp, wie du einwandfreie Früchte erkennen kannst: Alte und wurmige Maroni schwimmen im Wasser nach oben. Frische Edelkastanien sinken zu Boden. Oder versuche es mit der Druckprobe: Ist ein Hohlraum zwischen Schale und Frucht zu spüren, sind die Früchte älter oder überhaupt vergammelt. Aber am Besten schmecken die Vitaminbomben sowieso an der frischen Luft, direkt vom Maronistandl.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu