Presseaussendung vom: 05.11.2018 |

Weihnachtszeit in Linz hat schon begonnen (Foto) Christbaum aus dem Innviertel ist pünktlich eingetroffen

Mit dem Eintreffen des 22 Meter hohen Linzer Weihnachtsbaums am Hauptplatz hat der „Countdown“ für das schönste Fest des Jahres in der oberösterreichischen Landeshauptstadt begonnen. Der Baum, eine Spende aus Hochburg-Ach, wurde am 2. November 2018 in der am Inn gelegenen Gemeinde geschlägert und ab dem Franzosenhausweg mit einer Polizeieskorte in die Innenstadt transportiert.

Mitarbeiter der LINZ AG und der Spendergemeinde stellten den Baum per Kran gemeinsam in den Mittagsstunden auf. Die von der LINZ AG angebrachten energiesparenden LED-Lichterketten bringen ihn mit Beginn des Christkindlmarktes am Samstag, 17. November, zum Leuchten.

Seit fünf Jahren werden von der LINZ AG, an Stelle der zuvor „gängigen“ 60-Watt-Glühbirnen, energiesparende LED-Lämpchen auf einer 800 Meter langen Lichterkette mit etwa 1.000 Lichtpunkten verwendet. Diese werden bis zu den Weihnachtsfeiertagen strahlen. Im Vergleich zu früher werden jährlich 10.000 kWh eingespart.

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu