Presseaussendung vom: 16.11.2018 |

Verleihung des Willemerpreises 2018 an die Wiener Künstlerin starsky (Foto) Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger übergab Preis für digitale Medien im Ars Electronica Center

Die Wiener Künstlerin starsky gewann mit ihrer Textintervention „niemand mischt sich ein“ den heurigen Marianne.von.Willemer-Preises für digitale Medien. Die Verleihung der mit 3.600 Euro dotierten Auszeichnung durch Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger fand am Donnerstag, 15. November, im feierlichen Rahmen im Sky Loft des Ars Electronica Centers statt.

50 Werke wurden heuer beim Frauenbüro der Stadt Linz eingereicht, die Jury-Entscheidung für das Projekt von starsky fiel einstimmig aus.

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu