Presseaussendung vom: 28.02.2019

Hauptplatz-Flohmarkt verlässt sein Winterquartier Kuriositätenmarkt ab 2. März auf seinem Stammplatz

Ein sicheres Zeichen für den Frühlingsbeginn in Linz ist die alljährliche Übersiedelung des Flohmarktes vom Vorplatz des Neuen Rathauses zurück auf den Hauptplatz. Am Samstag, 2. März, ist es soweit: Der traditionelle Hauptplatz-Flohmarkt kehrt von seinem Winterquartier auf seinen Stammplatz vor das Alte Rathaus zurück. Etwa 100 Beschickerinnen und Beschicker bieten erneut Kuriositäten, die von alten Büchern, Antiquitäten und Schallplatten bis hin zu Kleidungsstücken und Fotografien reichen.

Für den Hauptplatz-Flohmarkt ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich. Wird ein Magistrats-Tisch angemietet, kostet dies eine Standgebühr von 15,23 Euro pro Tag. Die Mindestgebühr für selbst mitgebrachte Tische beträgt 6,40 Euro. Jeder weitere Quadratmeter kostet 3,21 Euro. Der Flohmarkt findet bei jedem Wetter statt. Mehr als 5000 Beschickerinnen und Beschicker pro Jahr nutzen die Gelegenheit, ihre Waren einem breiten Publikum anzubieten. Die Anmeldung zum Flohmarkt kann telefonisch unter +43 732 7070 oder unter www.linz.at/flohmarkt/#anmeldung erfolgen. Die Termine werden immer vier Wochen im Voraus vergeben.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu