Presseaussendung vom: 07.02.2019

Linz trauert Ehemaliger Linzer Gemeinderat Jürgen Peschek verstorben

Die Stadt Linz trauert um den ehemaligen Gemeinderat Jürgen Peschek. Er ist am 4. Februar 2019 im 71. Lebensjahr verstorben. Die Verabschiedung findet am Dienstag, 12. Februar, um 10 Uhr im Urnenhain Linz-Urfahr statt.      

Jürgen Peschek wurde am 23. Februar 1948 geboren und war von Beruf Programmierer und später Leiter der Analyse sowie der EDV der Gebietskrankenkasse. 

Im Rahmen seiner politischen Funktionen war Jürgen Peschek unter anderem Bezirksvorsitzender der JG Linz sowie später Landesvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender der Jungen Generation. 

Ab 1971 war er Obmann-Stellvertreter der SPÖ-Sektion Harbach und ab 1988 Obmann der Sektion Harbach.

In der Zeit vom 27. Jänner 1977 bis 7. Oktober 1979 sowie vom 21. Oktober 1993 bis 6. November 2003 gehörte Jürgen Peschek dem Linzer Gemeinderat an. 

Zu seinen Arbeitsgebieten zählten unter anderem der Finanzausschuss, der Verkehrsausschuss, der Garten- und Friedhofsausschuss, der Kontrollausschuss sowie der Familien-, Sozial- und Frauenausschuss. 

Im Rahmen seiner Funktion setzte er sich für die Erhaltung der Erholungsräume von Urfahr, den Ausbau des öffentlichen Verkehrs und günstigen Wohnraum für junge Menschen ein.

Für sein langjähriges Engagement erhielt er das Große Ehrenzeichen der Stadt Linz. 
 

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu