Presseaussendung vom: 14.02.2019

Stadt Linz als attraktiver Anbieter für Ferialpraktika in den Sommerferien, Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2018: 300 Jugendliche bewerben sich für 45 Stellen

Ferialpraktika sind für junge Menschen eine wichtige Bereicherung: einerseits erweitert sich ihr Erfahrungsschatz, andererseits bekommen viele dadurch das erste selbst verdiente Geld. Die Stadt Linz bietet auch heuer wieder zahlreiche Ferialpraktika an, aktuell sind noch einzelne Stellen unbesetzt, insbesondere bei der Initiative „Sauberes Linz“. „Die Befragungen der FerialpraktikantInnen der vergangenen Jahre ergaben für die Stadt als Praktikumsanbieter stets ein sehr gutes Zeugnis“, erklärt Personalreferentin Stadträtin Regina Fechter. „Ich bin sicher, dass auch heuer wieder junge Menschen die Chancen und die wertvollen Erfahrungen nutzen wollen.“ Für die letzten Praktikumsplätze drängt aber die Zeit: die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar.

Die Einsatzbereiche für „Ferialis“ in der Stadt sind mannigfaltig. Von eher technischen Einsatzfeldern in der IKT über die Stadtplanung und die Stadtgärten bis zum Bereich der Kindergärten. 45 Stellen konnten im vergangenen Jahr besetzt werden. Davon waren 37 freiwillige FerialpraktikantInnen und 8 Pflichtpraktika. Zusätzlich halfen 15 Jugendliche im Rahmen der Initiative „Sauberes Linz“ den städtischen Mitarbeitern dabei, die Stadt ordentlich zu halten. Knapp 300 Jugendliche interessierten sich 2018 für das Angebot an Ferialpraktika in der Stadt Linz.

Die Stadt Linz ist nach wie vor ein attraktiver Arbeitgeber, wenn es um die ersten Berufserfahrungen oder das erste selbst verdiente Geld im Sommer geht. Auch 2019 können sich junge Menschen aus Linz und Umgebung für diese Chance bewerben. Gesucht werden vor allem Assistenzen für den laufenden Betrieb in Büros, in den Stadtgärten und auch den städtischen Kindergärten. „Mir ist es als ehemalige Pädagogin besonders wichtig, dass unsere FerialpraktikantInnen ihre Zeit hier bei uns als sinnvoll wahrnehmen“, meint die Linzer Personalreferentin Regina Fechter. Die Umfrage aus dem Jahr 2018 gibt diesem Kurs recht: 90% der FerialpraktikantInnen waren mit ihren Erfahrungen sehr zufrieden oder zufrieden. Für 2019 endet die Bewerbungsfrist am 28. Februar. Bis dahin haben Jugendliche noch die Möglichkeit, sich für die ersten Berufserfahrungen gemeinsam mit der Stadt Linz zu bewerben. Gesucht werden vor allem noch PraktikantInnen für die Initiative „Sauberes Linz“.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu