Presseaussendung vom: 18.02.2019

Fliegende Juwelen im Tropenhaus Schmetterlingsausstellung noch bis 24. Februar im Botanischen Garten

Noch bis Sonntag, 24. Februar, ist Zeit, um im Tropenhaus des Botanischen Gartens exotische Schmetterlinge zu beobachten. Geschweifter Eichelhäher, Weiße Baumnymphe, Gewöhnliche Eierfliege & Co. lockten bereits viele Gäste in die botanische Anlage auf der Gugl. Alleine vergangenen Sonntag wurden mehr als 800 Gäste gezählt. An sonnigen Tagen sind die Schmetterlinge übrigens am aktivsten und fliegen gerne herum. „Ergreifen Sie in der kommenden Woche noch die Chance, und erleben Sie die fliegenden Exoten aus nächster Nähe“, motiviert der für Lebensqualität und Stadtnatur zuständige Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier.

Die länger werdenden, wärmeren Tage machen sich in der Natur bemerkbar. Im Freigelände zeigen sich bereits die ersten Frühlingsboten und setzen ersehnte farbliche Akzente.

Im Februar ist die Anlage täglich von 9 bis 16 Uhr geöffnet, ab März schließt der Botanische Garten erst um 17 Uhr.  

Corona-
Massentests
Corona-Massentests in Linz

Aktuelle Informationen der Stadt Linz zu den Massentests von 11. bis 14. Dezember 2020

Mehr dazu