Presseaussendung vom: 19.02.2019 |

LIVA – Kultur & Sport in Linz Besucherinnen- und Besucher-Bilanz 2018 und Ausblick

Kultur und Sport stellen wichtige Freizeitfaktoren dar, die ganz wesentlich zu einem Mehr an Lebensqualität und Wohlbefinden beitragen. Für die Lebensstadt Linz bereichert ein dicht gefüllter Veranstaltungskalender den Wirtschaftsstandort – sei dies durch international bekannte Festivals wie das Brucknerfest, die Klangwolke oder das Ars Electronica Festival sowie durch Publikumsmagneten wie den Linz Marathon oder Konzerte internationaler Größen in der TipsArena. Sie schaffen unverkennbare und einzigartige Alleinstellungsmerkmale für die Stadt.

Die LIVA mit ihren unterschiedlichen Ausrichtungen leistet dazu einen wesentlichen und wichtigen Beitrag. Unsere Häuser und Spielstätten stehen für Qualität, Internationalität, Tradition sowie Moderne. Die LIVA berücksichtigt diesen Grundsatz seit Jahrzehnten auch bei der Gestaltung ihrer vielfältigen Programme. So bereichert seit zwei Jahren das „Ahoi! Pop Sommer“ Open Air unsere kulturelle Vielfalt. Unter dem Motto „Quality music für quality people“ ist dem Posthof ein Konzertformat gelungen, das seinem Ruf als High-Quality-Festival gerecht wird. Angebotsvielfalt und hohe künstlerische Qualität machen das Brucknerhaus an der Donau zum gefragten Kulturtreff von Menschen verschiedener Altersgruppen. Das neue, auf Anton Bruckner abgestimmte Format des Hauses, trägt dem geänderten Publikumsgeschmack entsprechend Rechnung. Linz gehört zudem zu jenen Landeshauptstädten, die ganz deutliche kulturelle Signale für Kinder setzen. Hier leistet das Kinderkulturzentrum wesentliche Inputs.

Sowohl in kulturellen Belangen als auch im Sport ist die LIVA top aufgestellt. Jährlich ziehen Stadion und TipsArena tausende Besucher auf die Gugl und es werden stetig mehr. Dazu kommen die begeisterten Hobbysportler, die das vielfältige Angebot in den Sportparks wahrnehmen. Jede Spielstätte für sich bereichert die Lebensstadt Linz und trägt dazu bei, dass sich die Linzerinnen und Linzer in ihrer Stadt wohlfühlen. Kultur und Sport stehen für mich an oberster Stelle, wenn wir von einer offenen Stadt sprechen, einer Stadt, die gelebte Ermöglichungskultur zulässt.

Klaus Luger, Bürgermeister der Stadt Linz

(Informationsunterlage zur LIVA-Pressekonferenz unter anderem mit Bürgermeister Klaus Luger, Mag. Dietmar Kerschbaum, Künstlerischer Vorstandsdirektor LIVA und Mag. Thomas Ziegler, Kaufmännischer Vorstandsdirektor LIVA zum Thema „Besucherinnen- und Besucher-Bilanz 2018 und Ausblick“)

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu