Presseaussendung vom: 07.03.2019

Michael Raml wird neuer Linzer Stadtrat Markus Hein rückt zum Vizebürgermeister auf

Der langjährige FPÖ-Vizebürgermeister Detlef Wimmer gab Ende Februar sein Ausscheiden aus der Stadtpolitik bekannt. Ihm folgt als neues Stadtsenatsmitglied Michael Raml, der in der Gemeinderatssitzung am 7. März 2019 angelobt wird. Raml übernimmt von Detlef Wimmer die Agenden Sicherheit, Gesundheit, Feuerwehrwesen, Finanzangelegenheiten für Abgaben und Steuern, Parkraumbewirtschaftung und Städtepartnerschaften. Infrastrukturreferent Stadtrat Markus Hein rückt zum Vizebürgermeister auf. 

Michael Raml wurde am 2. August 1987 in Linz geboren. Er studierte von 2005 bis 2013 Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität. 2017 wurde er zum Doktor der Rechtswissenschaften promoviert. Seit 2013 ist Michael Raml als Universitätsassistent in der Abteilung für Umweltverwaltungs- und Anlagenrecht am Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre der Universität Linz tätig. Von 2009 bis 2015 war Raml Mandatar im Linzer Gemeinderat. Seit Oktober 2015 gehörte er dem Bundesrat an. 

Auch in der FPÖ-Gemeinderatsfraktion vollzieht sich ein Wechsel. Das Mandat von Michael Schilchegger, der in die Privatwirtschaft geht, übernimmt Wimmers bisheriger Büroleiter Zeljko Malesevic.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu