Presseaussendung vom: 14.03.2019 |

Prost, Mahlzeit! Wirtshauskultur in Linz 15. März - 1. September 2019

Prost, Mahlzeit! widmet sich der facettenreichen Geschichte des Wirtshauses in Linz und erlaubt einen Blick hinter die Kulissen dieses Grundpfeilers der Alltagskultur. Das Wirtshaus. Sehnsuchtsort: wenn die Kirchenbank hart ist, die Arbeit zäh oder wenn daheim das Essen nicht schmeckt. Fluchtpunkt: wenn es draußen – metaphorisch oder ganz konkret – wieder einmal stürmt und schneit. Als „Lebensraum“ im ganz konkreten Sinne begleitet das Wirtshaus seine Gäste vom Taufessen bis zur Totenzehrung. Wer vermag zu sagen, wie viele Beziehungen am Gasthaustresen angebandelt wurden? Wie viele Schuhe wurden auf Hochzeiten durchtanzt? Wer zählt die Fluchtachterl und die Sparvereinsgroschen? Wer die am Stammtisch ausgetüftelten Welterrettungstheorien, die Geschäftsverträge, die leidenschaftlich geschmiedeten und wieder verworfenen Pläne? Kurz: Wirtshäuser sind die Bühne, auf der das Leben spielt. Fortschrittlich und konservativ zugleich, hat das Wirtshaus mit dem ersten Phonographen und dem Kinofilm die Modernität nach Linz gebracht. In seinem Herzen ist es lange Zeit eine Männerbastion geblieben. Und es ist nicht nur Austragungsort der Politik, sondern immer wieder – Stichwort Allergenverordnung und Rauchverbot – auch ihr Spielball. Mit rund 400 Ausstellungsstücken, davon etwa 150 Leihgaben und Schenkungen aus der Linzer Bevölkerung, konnten die KuratorInnen Klaudia Kreslehner und Georg Thiel eine Schau zusammenstellen, die aufzeigt, wie das Wirtshaus das Linz der Vergangenheit prägte und dies bis heute tut.

(Nordico-Pressekonferenz mit Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier und Andrea Bina, Leiterin des Stadtmuseums Nordico zum Thema "Prost, Mahlzeit")

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu Nicht mehr anzeigen