Presseaussendung vom: 14.03.2019

Linzer Woche der Vielfalt von 27. April bis 7. Mai 2019 Alle Linzerinnen und Linzer, wie auch Vereine, Institutionen und NGOs sind eingeladen

Das Zusammenleben von Menschen aus 149 verschiedenen Nationen steht auch heuer im Mittelpunkt der „Woche der Vielfalt“. Zum Auftakt dieser alljährlich vom Integrationsbüro der Stadt Linz organisierten Veranstaltungsreihe findet eine „Tafel der Vielfalt“ am Linzer Hauptplatz am 27. April statt. Den Abschluss bildet die Preisverleihung „Stadt der Vielfalt“ am 7. Mai 2019, in der Engagement für integrative Projekte gewürdigt wird. 

Die unterschiedlichen kulturellen Wurzeln und Einflüsse der in Linz lebenden Menschen ermöglichen einen gesellschaftlichen Mehrwert für das Zusammenleben der Bevölkerung. Die Woche der Vielfalt fördert mit einer Vielzahl von Begegnungsmöglichkeiten das Zusammenleben zugezogener sowie gebürtiger Linzerinnen und Linzer. 

„Wir laden alle Linzerinnen und Linzer, Vereine, Institutionen sowie NGOs herzlich ein, an der diesjährigen Woche der Vielfalt teilzunehmen. Setzen wir gemeinsam ein Zeichen für die gelebte Vielfalt unserer Stadt“, ruft Integrationsstadträtin Regina Fechter zur aktiven Beteiligung auf. 

Bei der Art der Mitwirkung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Das Integrationsbüro der Stadt Linz bewirbt in weiterer Folge die jeweilige Veranstaltung (Online, mit Flyern, Plakaten etc.) und stellt somit eine Plattform zur Verfügung, sich zu gelebter Vielfalt zu bekennen. 

Um zeitgerecht Koordinationsmaßnahmen durchführen zu können, wird ersucht, Vorschläge und Veranstaltungsvorhaben (inklusive Logo) per E-Mail bis spätestens Montag, 25. März 2019, an integration@linz.at zu richten. Nähere Informationen folgen in Kürze auf der Homepage www.linz.at/integration.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu