Presseaussendung vom: 21.03.2019 |

„Nachwuchs im Wasserwald“ Baumpflanzaktion mit Kindern und Jugendlichen

Passend zum jährlich wiederkehrenden Weltwassertag am 22. März findet in der Woche vom 18. bis 22. März 2019 eine große fünftägige Baumpflanzaktion im Wasserwald Scharlinz statt. LINZ AG WASSER führt die Aktion auf eigene Initiative und in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Auwiesen durch.

Ungefähr 160 Kinder und Jugendliche zwischen vier und 14 Jahren werden bis zum Ende der Woche auf einem Areal von rund 2.000 m2 insgesamt 500 junge Bäume und Sträucher gepflanzt haben. Die jungen „Gärtnerinnen und Gärtner“ bekommen dabei eine altersgerechte fachliche Unterstützung vom Naturschutzbund und von den Trinkwasserexperten der LINZ AG. Damit profitiert der heimische Trinkwasserschutz: 

  • von der Aufforstung als solche. Mit der Aktion wirkt die LINZ AG unter anderem dem Verlust von Bäumen wie etwa durch den Borkenkäfer- und Pilzbefall (letzterer verursacht das Eschensterben) nachhaltig entgegen. 
  • von der Sensibilisierung für das wichtige Thema Trinkwasserschutz. 
  • Zudem leistet das entstehende Jungwaldstück einen Beitrag zum städtischen Klimaschutz. 

(Linz AG-Pressetreff mit Vizebürgermeisterin Karin Hörzing, Linz AG Generaldirektor DI Erich Haider, MBA, DI Werner Sonnleitner, Geschäftsführer der Linz Service GmbH und DI Reinhold Plöchl, Bereichsleiter Linz AG Wasser, zum Thema "Nachwuchs im Wasserwald - Baumpflanzaktion mit Kindern und Jugendlichen")

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu