Presseaussendung vom: 22.03.2019 |

Vierter Linzer Techniktag für Mädchen Etwa 120 Mädchen nahmen an den Workshops im Neuen Rathaus teil

Um Mädchen einen Einblick in die technische Berufswelt zu geben und um ihr Interesse zu wecken, veranstaltete das Linzer Frauenbüro am Donnerstag, 21. März, von 9 bis 16 Uhr, den vierten Linzer Techniktag im Neuen Rathaus. Schülerinnen der 5. und 6. Klassen waren dazu eingeladen. Gemeinsam mit dem Institut für Ausbildungs- und Beschäftigungsberatung (IAB) wurde ein umfangreiches Programm geboten. Initiatorin dieses Projektes ist Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger: „Der Techniktag für Mädchen soll den Blick für Berufe außerhalb traditioneller Rollenbilder ermöglichen. Schülerinnen können beim TechGirlsLinz verschiedene Tätigkeiten ausprobieren und Berufe kennenlernen. Das erleichtert das Entdecken von neuen Interessen und Begabungen.“

Bei Workshops konnten die Schülerinnen in folgende Berufe schnuppern: Tischlerin, Elektrotechnikerin, Mechatronikerin, Elektronikerin, Multimediatechnikerin, Orthopädietechnikerin, Orthopädieschuhmacherin. Die HTL 1 Bau und Design war mit dem Fachbereich Bautechnik, das Linzer Technikum mit den Fachbereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Mechatronik vertreten. Das AMS Linz bot Berufsinfo-Workshops und Interessenstests. Die Berufsfeuerwehr präsentierte ein Einsatzfahrzeug sowie Atemschutz- und Rettungsgeräte und hielt ebenfalls einen Workshop ab. 
 

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu