Presseaussendung vom: 25.03.2019

Knospen – schlafende Kraftquellen der Pflanzen Spezialführung mit Susanne Pust am 28. März im Botanischen Garten

Bei einem Rundgang im Botanischen Garten erklärt die Pflanzenpädagogin Susanne Pust die Wirkung und Anwendung von Pflanzenknospen. Die kleinen Triebe stecken voller Energie und Lebenskraft. Sie werden als Gewürz, Heilmittel in Salben und Tinkturen oder als Vitamin- und Energielieferanten genutzt. Die Knospen bestehen aus Zellen, die bereits die gesamte Information und das komplette Potenzial der späteren Pflanze beinhalten. Hildegard von Bingen bezeichnete sie als Grünkraft. In der „Gemmotherapie“ wird die Kraft der Pflanzenknospen mit ihren Phyto-Hormonen, Vitaminen, Spurenelementen, Mineralien, Enzymen und Aminosäuren für den Menschen verfügbar gemacht. Beginn für diese Spezialführung in Kooperation mit dem Wissensturm – VHS Linz ist um 17 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro. Anmeldungen sind nicht erforderlich. „Das Wissen um die geballte Kraft der Natur ist von unschätzbarem Wert“, stellt der für Lebensqualität und Stadtnatur zuständige Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier fest. 

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu