Presseaussendung vom: 26.04.2019

Bäume „verdrängen“ Straße Mehr Platz für Platanen an der Gruberstraße

Eine ostseitige Platanen-Baumreihe trennt Haupt- und Nebenfahrbahn der Gruberstraße. Mit ihrem ausgeprägten Wurzelsystem haben die Bäume zwischen der Kaplanhof- und der Stelzerstraße Schäden an der Pflastereinfassung und im Bereich der Nebenfahrbahn verursacht.  

Damit dies künftig verhindert wird und die Bäume erhalten bleiben, sieht ein Sanierungsprojekt der städtischen Verkehrsplanung die Verbreiterung des Grünstreifens zu Lasten der Nebenfahrbahn um 1,40 Meter vor. 

Der verbleibende Längsparkstreifen und die Nebenfahrbahn mit einer Gesamtbreite von 5,50 Meter werden ergänzend auf einer Länge von 190 Metern einer Belagssanierung unterzogen. Auch der Gehsteig zwischen dem Eingang zur Landespolizeidirektion und der Stelzerstraße wird neu asphaltiert. 

Diese Baumaßnahmen kosten 63.000 Euro und werden etwa vier Wochen dauern. Während der Bauzeit von Anfang bis Ende Mai sind die Längsparkplätze in der ostseitigen Nebenfahrbahn Gruberstraße zwischen Kaplanhofstraße und Stelzerstraße gesperrt. Die Zufahrt zur Landespolizeidirektion ist nur eingeschränkt möglich.
 

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu