Presseaussendung vom: 06.05.2019 |

Linzer Marktfrühling 2019 „Hol‘ die Frische heim“

Marktfrühling von 11. Mai bis 25. Mai 

Die zehn Linzer Grün- und Lebensmittelmärkte bieten eine große Auswahl an frischen, hochwertigen Produkten an. Verteilt im ganzen Stadtgebiet sind sie für die Bevölkerung leicht erreichbar. Der Linzer Marktfrühling rückt diese beliebten und gefragten Nahversorger in den Fokus der Bürgerinnen und Bürger. Neben den knackigen Produkten warten beim Marktfrühling tolle Aktionen auf die Besucherinnen und Besucher. Unter dem Motto „Hol`die Frische heim – Kauf auf den Linzer Märkten ein“ finden zwischen 11. und 25. Mai auf den zehn Märkten Veranstaltungen statt. Als „nachhaltiges Dankeschön“ werden Baumwolltaschen und Marktkalender im praktischen Vitistenkartenformat mit den wichtigsten Marktdaten für das ganze Jahr an das Marktpublikum verteilt. Musikkapellen sorgen für musikalische Stimmung. Darüber hinaus warten beim Glücksrad mit frischem Obst und Gemüse gefüllte Markttaschen auf die Gewinnerinnen und Gewinner. „Das besondere Flair und persönliche Einkaufsfeeling schätzen die treuen Kundinnen und Kunden auf den Märkten neben Qualität und Frische der angebotenen Produkte. Einkaufen am Markt ist ein Erlebnis. Es ist ein Ort der Begegnung, die Menschen unterhalten sich, diskutieren, genießen. Der Südbahnhofmarkt ist der bekannteste und bestbesuchteste Frischemarkt in Linz. Er zählt in zu den gefragtesten Lebensmittelmärkten in Österreich“, so Marktreferent Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier.

Zehn Märkte stehen von 11. – 25. Mai im Mittelpunkt 

Marktreferent Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier stellt den vom städtischen Geschäftsbereich Finanzen und Wirtschaft, Abteilung Wirtschaft und EU veranstalteten 22. Linzer Marktfrühling erneut unter das Motto „Hol` die Frische heim“. Von 11. bis 25. Mai 2019 erwartet die Marktbesucherinnen und -besucher neben erntefrischen Köstlichkeiten aller Art, ein attraktives Programm mit Schaukochen und viel Musik. Der Marktfrühling soll demonstrieren, dass das Einkaufen in Linz speziell auf den Grün- und Lebensmittelmärkten einen besonderen Reiz hat. 

Auftakt am 11. Mai – Anschneiden der Markttorte

Marktreferent Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier eröffnet am Samstag, 11. Mai, um 9 Uhr offiziell den 22. Linzer Marktfrühling am Südbahnhofmarkt. 

Leo Jindrak versüßt den Tag mit der traditionellen Marktfrühlingstorte, die an die Besucherinnen und Besucher verteilt wird. Im ORF Arcimboldo Kochstudio ist Adi Wöss zu Gast. Für die Gäste steht Wild oder Fisch auf dem Speiseplan. Die Marktbeschickerinnen und -beschicker bieten auf allen zehn Linzer Märkten im Zuge des Linzer Marktfrühlings Verkostungen an.

Baumwolltaschen als Dankeschön für die treuen Gäste

Als Dankeschön an die Kundinnen und Kunden werden heuer Baumwolltaschen überreicht, die für Einkäufe am Markt in Zukunft wunderbar verwendet werden können. Lehrlinge der Stadt Linz verteilen am Südbahnhof, am Bindermichl, am Linzer Stadtmarkt und am Grünmarkt die praktischen Präsente. Auf allen anderen Märkten geben die Beschickerinnen und Beschicker die Taschen aus. Damit können sich die Kundinnen und Kunden in Zukunft die Frische heim holen. „Mit den Baumwolltaschen senden wir ein bewusstes Signal für Nachhaltigkeit“, erklärt Baier.   

Gefüllte Markttaschen gewinnen

Mit frischen, regionalen Köstlichkeiten gefüllte Markttaschen können die Gäste beim Glücksrad auf dem Südbahnhofmarkt, am Bindermichl, am Stadtmarkt und am Grünmarkt gewinnen. Zusätzlich können auf der Facebookseite der Stadt Linz und über den ORF die knackigen Präsente ergattert werden und am 24. Mai am Stadtmarkt auf dem Hauptplatz oder am 25. Mai am Grünmarkt Urfahr abgeholt werden. 

Musikalische Umrahmung

Der Blasmusikverband Bezirk Linz Stadt sorgt für die musikalische Untermalung an den Marktfrühlingtagen. Am Südbahnhofmarkt spielen jeweils zur vollen Stunde das Bläserquartett/-oktett der Magistratsmusik Linz, am Bindermichl die „kleine Blech Partie“ der Musikkapelle der Kleinmünchner, am Stadtmarkt Hauptplatz die „Maxbuchpartie“ der Bundesbahnmusik und am Grünmarkt Urfahr die „Tanzlmusi“ der Energie AG Musik. „Frische, regionale Produkte und ein Einkaufserlebnis der besonderen Art samt musikalischer Begleitung. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf ein volles Programm beim Marktfrühling 2019 freuen“, so Marktreferent Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier.

Zehn Aktionstage im Überblick

Tabelle Aktionstage im Überblick

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz von Marktreferent Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier zum „Linzer Marktfrühling 2019“)

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu