Presseaussendung vom: 09.05.2019

FEST.ENGAGIERT morgen am Hauptplatz Auch Stadt Linz macht mit - Vizebürgermeisterin Karin Hörzing: „Großes Dankeschön für freiwilliges Engagement!“

Morgen Freitag, 10. Mai 2019, steht das Engagement der freiwilligen Helferinnen und Helfer im Mittelpunkt einer großen Informationsveranstaltung am Linzer Hauptplatz. Von 12 bis 18 Uhr lädt das Unabhängige Landes Freiwilligenzentrum (ULF) gemeinsam mit Organisationen und Freiwilligenprojekten zur Freiwilligenmesse FEST.ENGAGIERT.

Zahlreiche Projekte, an denen Freiwillige mitarbeiten, unter anderem in   den Bereichen Soziales, SeniorInnen, Kinder und Jugendliche, Integration und Rettungswesen werden hier bei einer Freiluftschau in Wort und Bild vor Augen geführt. Auch Umwelt und Tierschutz sowie internationale Freiwilligentätigkeiten stehen im Fokus der Veranstaltung. Auch die Seniorenzentren Linz und die Gemeinwesenarbeit des Magistrats Linz in den Stadtteilzentren Auwiesen und Franckviertel stellen sich bei FEST.ENGAGIERT vor.

„Aktuell unterstützen etwa 300 Freiwillige das Pflegepersonal in den zehn städtischen und sieben privaten Seniorenpflegeeinrichtungen. Sie sind wichtige Ansprechpersonen für die Bewohnerinnen und Bewohner, vor allem für jene, die selten oder keinen Besuch bekommen. Die Aufgaben der Ehrenamtlichen reichen von Spaziergängen über Einkäufe, gesellige Kaffee-Kränzchen oder Karten spielen bis zum gemeinsamen Musizieren“, betont die Linzer Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing, die auch Aufsichtsratsvorsitzende der  Seniorenzentren Linz GmbH ist. 

Auch die Stadtteilzentren Kleinmünchen/Auwiesen und Franckviertel-Grüne Mitte Linz, die vielfältige Gemeinwesenarbeit betreiben, stellen sich vor. In diesen Zentren wird die Arbeit von bis zu 50 Organisationen, an denen Freiwillige mitarbeiten, koordiniert und vernetzt. 

„Ich begrüße diese Veranstaltung als ideales Instrument, die Leistungen der Freiwilligen in unserer Stadt und in unserem Bundesland vor den Vorhang zu holen. Ohne ehrenamtliches Engagement wären viele Angebote in Linz gar nicht möglich. Allen freiwilligen Helferinnen und Helfern übermittle ich ein großes Dankschön für ihre Leistungen und ihre Einsatzbereitschaft!“, schließt Vizebürgermeisterin Karin Hörzing. 
 

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu