Presseaussendung vom: 03.06.2019

ISAR - Interdisziplinäre Sozialarbeit im öffentlichen Raum Ordnungsdienst koordiniert Sozialarbeit im Linzer Stadtgebiet

Durch gezielten Einsatz von SozialarbeiterInnen will die Stadt Linz neuralgische Zonen besser in den Griff bekommen. „Da die Teams des Ordnungsdienstes (OSL) täglich im Linzer Stadtgebiet unterwegs sind, wissen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genau, wo Spannungen und Probleme im Zusammenleben verschiedener Interessensgruppen bestehen. Deshalb beauftragte der OSL mit 1. Februar 2019 die Abteilung Kommunale Integration der Volkshilfe FMB GmbH in neuralgischen Gebieten integrative Sozialarbeit zu leisten“, erklärt Sicherheitsreferent Stadtrat Michael Raml. Die ExpertInnen sind am Südbahnhofmarkt, dem GWG Park, am OK Platz und im Volksgarten aktiv. 

Die SozialarbeiterInnen lernen die Gebiete und die Menschen kennen, knüpfen Kontakte und tauschen sich mit dort tätigen sozialen Einrichtungen aus (Obst – Outreach Work Linz, Caritas – Streetwork, Just – Off’n-Stüberl der Diakonie sowie Kupfermuckn – Arge für Obdachlose). Sie nehmen regelmäßig an den Netzwerktreffen teil. Ein Praktikant im Studiengang Soziale Arbeit unterstützt das Team ISAR. Weiters wird daran gearbeitet, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsdienstes von den ExpertInnen der Volkshilfe FMB in der Führung von Konfliktgesprächen oder im Verhalten bei interkulturellen Konflikten geschult werden. In weiterer Folge ist geplant, Kooperationen mit relevanten Stakeholdern zu finden und die Zusammenarbeit mit Schulen im Umfeld der Zielgebiete zu festigen. Vor Schulschluss soll es eine Aktion gemeinsam mit KooperationspartnerInnen am Südbahnhofmarkt geben. Dem sollen weitere Aktivitäten in den gemeinsam definierten Zielgebieten folgen.

Durch ihre langjährigen Erfahrungen in der Konfliktbegleitung zwischen Nachbarn, Jugendlichen, Exekutive, Hausverwaltungen und älteren Menschen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Kommunale Integration auch Profis für Konfliktmanagement, Schulungen im Stadtteil sowie nachbarschaftliches Zusammenleben. Die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter suchen die Nutzer des öffentlichen Raums in schwierigen Lebenslagen auf, beraten diese, organisieren nach Möglichkeit Soforthilfe und bieten zahlreiche weitere Unterstützungsmaßnahmen für ein besseres, friedliches Miteinander aller an. 
 

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu