Presseaussendung vom: 06.06.2019

Linz Container, Kids Area, Fotobus & Co…. Bubble Days 2019 mit intensiver Beteiligung der Stadt Linz

Am Freitag, 7., und Samstag, 8. Juni, sorgt das „etwas andere“ Hafenfest bei den Bubbledays für Spaß und Action. Auch die Stadt Linz beteiligt sich an dem Veranstaltungsmix aus Trendsport und Music-Acts im Hafen: Beim Fotobus, einem Original VW-Bulli aus den 1970er Jahren, können sich BesucherInnnen im VW-Oldtimer fotografieren lassen. Die Fotos können nicht nur mitgenommen, sondern geteilt, verschickt und kommentiert werden. Neben der Hauptbühne steht der vom Sprayer „SHED“ Erich - Willner neu gestylte Linz-Stahlcontainer und wird als Tonstudio genützt.

An beiden Veranstaltungstagen lädt ein „Kids Area” zum Besuch. Eine Kinderbaustelle, eine lustige Kistlrutschbahn und ein Kletterturm warten auf das junge Publikum. Beim Schminken, beim Malen auf großflächigen Plakaten und im Kontakt mit Sprayern der lokalen Graffiti-Szene ist Kreativität angesagt. Neben einer „Obus“-Hüpfburg stellt die Linz AG einen Spielbus zur Verfügung. 

Riesen-Spiele, ein Schneckenspiel, ein Holzlabyrinth, Jongliermaterial und  Stelzen warten darauf, ausprobiert zu werden.  Zusätzlich wird ein Kleinkindbereich mit Hüpfpferden, Wippschaukel, Riesen-Duplo und Schaumstoff-Bauteilen eingerichtet. Für Abkühlung im Kinderspielbereich sorgt ein eigens eingerichteter Trinkwasserbrunnen. So wie für alle Veranstaltungen bei den Bubbledays gilt freier Eintritt.
 

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu