Presseaussendung vom: 17.06.2019 |

Not just for Fun – Spielen und Forschen Family Days im neuen Ars Electronica Center

Im neuen Kinderforschungslabor mittels Künstlicher Intelligenz Tiere aus Duplo-Steinen zum Leben erwecken, im Machine Learning Studio selbstfahrende Autos und Roboter programmieren oder im Deep Space gemeinsam ein Riesenpuzzle lösen: Von Donnerstag, 20. Juni, bis Sonntag, 23. Juni 2019, steht bei den Family Days des neuen Ars Electronica Center das Spielen und Forschen im Vordergrund. Darüber hinaus wird ein Kinderbuch präsentiert, das von Ars Electronica InfotrainerInnen gestaltet wurde und in dessen Mittelpunkt das Bärtierchen Tardi und seine Abenteuer im Ars Electronica Center stehen.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu