Presseaussendung vom: 01.07.2019 |

Großbaustelle an der Stadtgrenze Sanierung der Gallneukirchner Straße

Ab 8. Juli erfolgt die Sanierung des Fahrbahnbelages der Gallneukirchner Straße von der Mauthausener Straße bis zur Stadtgrenze. 4.500 Quadratmeter werden neu asphaltiert. Die Stadt Linz gibt dafür 115.000 Euro aus. Auch die Gemeinde Engerwitzdorf  beteiligt sich an dem Projekt und saniert den Straßenabschnitt ab der Gemeindegrenze Linz bis zum Gasthaus Gangl. Es ist eine Sperre der Straße für eine Dauer von drei Wochen nötig. Lokale Umleitungen werden beschildert. Die Zufahrt für AnrainerInnen ist möglich.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz zum Thema Coronavirus. Allgemeine und bundesweite Fragen beantwortet ein Corona-Chatbot.

Mehr dazu