Presseaussendung vom: 05.08.2019

Fundsachen zu Schnäppchenpreisen Abverkauf verlorener Dinge – vom Brettspiel bis zu neuwertiger Kleidung

Wenig bekannt ist, dass im städtischen Fundbüro im Neuen Rathaus, Hauptstraße 1-5, verlorene Dinge, die von ihren Besitzerinnen und Besitzern nicht abgeholt worden sind, zu Schnäppchenpreisen abverkauft werden. 

Wer sich fürs Freibad eindecken möchte, bekommt der Jahreszeit entsprechend Sonnenbrillen, Literatur, Karten-  und Brettspiele.  

Kurios ist ein eigenes Regal, in dem verlorene Sachen, die neuwertig sind und sogar noch das Preisetikett tragen, bereitgehalten werden. Diese, meist Kleidung oder Schuhe, wurden offensichtlich unmittelbar nach dem Kauf verloren oder in den Öffis vergessen.  

Die Fundstücke gibt´s nur so lange der Vorrat reicht, während der Magistratsdienstzeiten um wenige Euro. Die neuwertigen Dinge kosten die Hälfte des Einkaufspreises.