Presseaussendung vom: 07.08.2019 |

„Mobiler Straßenkehrer“ mit E-Antrieb im Einsatz Elektrisches Mini-Müllmobil für mehr Lebensqualität auf der Linzer Landstraße unterwegs

Linz hat jetzt sein erstes Mini-Müllmobil mit E-Antrieb! Seit dieser Woche ist das neue Elektro-Dreirad des Geschäftsbereichs „Stadtgrün und Straßenbetreuung“ unter anderem auf der Landstraße im Einsatz, um Innenstadt-Bereiche mit einem hohen Müllaufkommen zu entlasten. Gerade an schwer zugänglichen Stellen wie beispielsweise bei den Haltestellen der Linz Linien soll der 1. „Mobile Straßenkehrer“ mit E-Antrieb unterstützen. 

Denn auch wenn tägliche städtische Putztrupps für eine saubere Landstraße sorgen sowie die Mistkübel viermal ausgeleert werden, entsteht an diesen zentralen Punkten in der Stadt mehr Abfall als gewöhnlich. Um diese und ähnliche Verschmutzungen zu beseitigen, geht die Stadt Linz einen neuen Weg. Durch seine große Wendigkeit und Mobilität kann das Elektro-Dreirad Bereiche erreichen, bei denen größere Fahrzeuge Probleme haben. Zusätzliche Vorteile sind die Lärmlosigkeit sowie Abgasfreiheit des Elektromotors. Das E-Dreirad ist täglich von etwa 10.30 bis 19 Uhr im Bereich Landstraße, Bahnhofspark, Promenade und Donaupark im Einsatz. 

„Dank dem neuen elektrischen Mini-Müllmobil können wir innovativ und zeitgemäß auf Bürgeranliegen zu Verschmutzungen rund um die stark frequentierte Landstraße eingehen“, freut sich der für Stadtnatur und Lebensqualität zuständige Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier. 

Bereits Mitte Mai wurden an 5 Standorten in der Innenstadt neue, moderne Müllschlucker mit dem klingenden Namen „Bighai“ aufgestellt. Die neuen Mülleimer mit integrierten Aschenbechern sollen ebenso zu mehr Sauberkeit in der Innenstadt motivieren. Zusätzlich zu diesen Maßnahmen braucht es für Baier aber auch eine Schärfung des Bewusstseins der Linzerinnen und Linzer für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Schließlich werde Müll leider oftmals nach wie vor achtlos an öffentlichen Plätzen und Naherholungsoasen in der Stadt weggeworfen. „Sauberkeit ist ein Lebensqualität-Faktor in der Stadt“, appelliert Baier für mehr Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Stadtnatur und Umwelt und damit unseren nachfolgenden Generationen.
 

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu