Presseaussendung vom: 16.08.2019 |

Bürgermeister Klaus Luger: „Mehr als 3.000 Linzer Wohnungen in Bau - weitere 3.000 vor Baubeginn“ Vizebürgermeister Markus Hein: „Durch ausgewogene Planung ist der Wohnbau in Linz auch für die Zukunft gut gerüstet“

Ein Blick auf die aktuelle Entwicklung des Wohnbaus in Linz lässt einen wahren Bauboom erkennen: 3.150 Wohnungen sind in Bau, weitere 3.000 Wohneinheiten stehen bereits kurz vor Baubeginn oder sind projektiert. Darin ist die Planung für das Areal der ehemaligen Kaserne Ebelsberg noch nicht enthalten, das mittelfristig Platz für weitere 3.000 Wohnungen bietet.

„Durch die aktuellen Neubauten können wir mit dem Bevölkerungswachstum Schritt halten und noch stärkeren Preissteigerungen am Wohnungsmarkt entgegenwirken“, kommentiert Bürgermeister Klaus Luger diese Wohnbauzahlen und den historischen Höchststand von 116.000 Wohnungen in Linz. „Durch die Verteilung über das Stadtgebiet beziehen wir auch bereits vorhandene Infrastruktur in die Wohnbauaktivitäten mit ein“, ergänzt Planungsreferent Vizebürgermeister Markus Hein.

Nähere Informationen in beigefügter Aussendung.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu