Presseaussendung vom: 19.08.2019 |

Sommerliche Großbaustelle am Bindermichl Vizebürgermeister Hein: „Zweite Bauetappe für Sanierung der Stadlerstraße läuft an“

Der Straßenbelag der Stadlerstraße am Bindermichl ist in die Jahre gekommen und sanierungsbedürftig. Bereits 2018 wurden in einer ersten Etappe zwischen den Straßenzügen Am Bindermichl und Ramsauerstraße umfangreiche Belagsarbeiten durchgeführt.

„Nun wird die Stadlerstraße im Rahmen einer zweiten Bauetappe zwischen Ramsauerstraße und Landwiedstraße neu asphaltiert. Von Mitte bis Ende August 2019 wird auf einer Länge von 300 Metern die Fahrbahn komplett erneuert“, kündigt Infrastrukturreferent Vizebürgermeister Markus Hein an. „Auch der südseitig gelegene Gehsteig wird saniert. Ebenso wird die Pflasterung bei den an den Fahrbahnrändern gelegenen Radwegen durch eine Asphaltierung ersetzt. Die Radwege werden anschließend neu markiert.“ 

Weiter soll künftig in der Ramsauerstraße Richtung Feilstraße ein Zweirichtungsradweg angelegt werden. Dafür wird der Radweg im Kreuzungsbereich mit der Ramsauerstraße ebenfalls noch im August dieses Jahres adaptiert. 

Im Zusammenhang mit den Straßenbaumaßnahmen wird auch die bestehende Ampelanlage Ramsauerstraße / Stadlerstraße erneuert. Die Gesamtkosten für die Bauarbeiten betragen 270.000 Euro. 

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu