Presseaussendung vom: 23.08.2019

Verlorene Schlüssel leicht gefunden Städtisches Fundservice erleichtert mit codierten Anhängern die Suche

Die Stadt Linz bietet als besonderes Service registrierte Schlüsselanhänger zum Kauf an. Sie sind um drei Euro das Stück im Fundbüro und im BürgerInnen-Service erhältlich. Damit lassen sich die Eigentümerinnen und Eigentümer ganz leicht ermitteln beziehungsweise verständigen, wenn ihre verloren gegangenen Schlüssel im Fundbüro abgegeben werden. Wem der Schlüssel zugeordnet ist, wird im Zentralen Melderegister evident gehalten. Somit kann ein gefundener Schlüssel auch nach einem Umzug innerhalb Österreichs problemlos seiner Besitzerin oder seinem Besitzer zugeordnet und ausgehändigt werden. Zur Anmeldung ist ein Lichtbildausweis nötig. Nicht nur Linzerinnen und Linzer können dieses Service in Anspruch nehmen, sondern alle in Österreich gemeldeten Personen. An die 6.140 Bürgerinnen und Bürger verwenden die codierten Anhänger für ihre Schlüssel.

Jährlich werden im Fundbüro mehr als 1.000 Schlüssel abgegeben, ein Drittel wird auch abgeholt. Schlüssel werden grundsätzlich ein Jahr lang aufgehoben. Danach müssen sie vernichtet werden. 
 

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu