Presseaussendung vom: 28.08.2019 |

Sitzmöbel am Donaustrand Kunstprojekt der Serie „Sommerfrisch – Inseln im Stadtraum“

Für Aufsehen und bereitwilliges Ausprobieren sorgen derzeit bunte Sitzskulpturen am Urfahraner Donaustrand. Die einzelnen Sitzelemente lassen sich miteinander verbinden und erweitern so ihre Funktion. Dabei handelt es sich um das Kunstprojekt „Encounters“ (Begegnungen) der beiden tschechischen Gastkünstlerinnen Eliška Perglerová und Iveta Čermáková. „Eine tolle Idee, um den Donauraum noch mehr zu beleben“, findet Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer.

Im Rahmen der vom Atelierhaus Salzamt und architekturforum oberösterreich gemeinsam betriebenen Projektserie „Sommerfrisch – Inseln im Stadtraum“ sind GastkünstlerInnen eingeladen, Kunst-Projekte im öffentlichen Raum zu realisieren. Ein weiteres Projekt im Rahmen „Sommerfrisch“ wird Andrea Böhning an der Baulücke Graben Nr. 4 realisieren. Nähere Infos sind unter http://blog.salzamt-linz.at/2019/07/25/sommerfrisch-inseln-im-stadtraum zu finden.

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz zum Thema Coronavirus, unter anderem zur Kinderbetreuung ab 3. Juli. Allgemeine und bundesweite Fragen beantwortet ein Corona-Chatbot.

Mehr dazu