Presseaussendung vom: 30.08.2019

Chilis mit Schärfegrad 10+ zu probieren Verkostung von Paprika und Chili am 7. September im Botanischen Garten

Die Ausstellung “Schön und scharf!” im Botanischen Garten zeigt noch bis 27. Oktober die Vielfalt und Schönheit von Paprikas und Chilis. Ein Tag für alle Sinne wird dazu der Samstag, 7. September sein. Von 11 bis 18 Uhr findet ein Verkostungstag statt, wo auch die Geschmacksnerven gefordert werden. Die Gäste können sich an mehr als 60 verschiedenen Chili-Sorten versuchen, von mild und harmlos bis feurig und höllisch scharf. Darunter die Schärfsten, die es momentan im Handel gibt, wie „Naga Bhut Jolokia“ und „7 Pot Brain Strain“ mit einem Schärfegrad von 10+. Definitiv nichts für zarte Gaumen!

Die Verkostung findet im Bereich der Ausstellung beim Kräutergarten statt. Die Besucherinnen und Besucher erfahren dazu Wissenswertes und Interessantes über Chilis und Paprika. Der Kooperationspartner für diese Schau, die Gärtnerei Alois Handlbauer, bietet sowohl Früchte als auch Pflanzen zum Kauf an. Falls es beim Kosten zu scharf werden sollte, stehen Butterbrote und Buttermilch als „Feuerlöscher“ bereit. „Das Team des Botanischen Gartens organisiert zu den Ausstellungen attraktive Begleitveranstaltungen“, zeigt sich der für Lebensqualität und Stadtgrün zuständige Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier erfreut.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu