Presseaussendung vom: 05.09.2019

Nachhaltig Gart’ln und gewinnen Linzer Bodentag am 14. September

Das Umweltmanagement der Stadt Linz lädt am 14. September 2019 von 13 bis 17 Uhr zum Linzer Bodentag unter dem Motto „Bodenschutz ist Klimaschutz“ ein. Im „Garten für alle“ in Alt-Urfahr (Ecke Obere Donaustraße/Schiffgasse) wartet ein buntes Programm mit Spiel, Information und Beratung rund um die Themen Boden, Nachhaltigkeit und Umweltschutz: vom Kasperltheater über Malen mit Blütenfarben bis hin zu Info-Workshops zu Nützlingen im Garten, Wurmkompostierung und Umweltförderungen der Stadt Linz. Kooperationspartner der Stadt sind das Klimabündnis sowie das Bodenbündnis .

Am Bodentag findet auch die Preisverleihung des aktuellen Facebook-Gewinnspiels auf der Seite „Nachhaltiges Linz“ statt. Verlost werden als Hauptpreise zwei Wurmkisten-Bauworkshops im Wert von je 230 Euro und zwei Bücher zu den Themen Zero Waste und Kräuterwissen. Die Teilnahme ist bis 9. September 2019, 12 Uhr, möglich.

„Boden ist mehr als Erde, das wird in Zeiten der Klimaextreme immer deutlicher. Nur als intaktes Ökosystem bietet uns unser Boden seine volle Vielfalt: als Nährboden für Lebensmittel, als Schutz vor Überschwemmungen und als Lebensraum für unzählige Tiere, Pflanzen und Mikroorganismen. Initiativen wie der Bodentag sind ein wesentlicher Beitrag zur Bewusstseinsbildung und notwendiger denn je“, betont Umweltreferentin Mag.a Eva Schobesberger.
 

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz zum Thema Coronavirus, unter anderem zur Kinderbetreuung ab 3. Juli. Allgemeine und bundesweite Fragen beantwortet ein Corona-Chatbot.

Mehr dazu