Presseaussendung vom: 09.09.2019 |

Fußgänger-Unterführung im Südpark wurde erneuert Neue Farbgestaltung und bessere Beleuchtung

Auf Initiative von Vizebürgermeister Markus Hein hat die Fußgänger-Unterführung nächst der ÖBB-Haltestelle Pichling im Südpark ein Facelifting bekommen. Die gesamte Unterführung, sprich Decke und Wände, wurde mit weißer Farbe ausgemalt und auch die Beleuchtung verstärkt. Die Neugestaltung der stark frequentierten, unterirdischen Passage nahe des Pichlingersees ist von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Geschäftsbereiche Gebäudemanagement und Tiefbau (GMT) sowie Stadtgrün und Straßenbetreuung (SGS) der Stadt Linz durchgeführt worden. 

„Die Unterführung ist ein hochfrequentierter Umsteige-Knotenpunkt, bei dem ein ansprechendes Erscheinungsbild besonders wichtig ist. Die helle weiße Farbe sowie die verstärkte Beleuchtung sollen bei PassantInnen die beim Durchqueren entstehenden düsteren Assoziationen abschwächen und zu einem besseren Sicherheitsgefühl beitragen,“ erklärt Vizebürgermeister Markus Hein.
 

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu