Presseaussendung vom: 18.09.2019 |

Double-Gewinnerinnen von ASKÖ Linz Steg im Rathaus Bürgermeister Klaus Luger und Sportreferentin Karin Hörzing empfingen erfolgreiche Volleyballerinnen

Bürgermeister Klaus Luger und Sportreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing empfingen am Dienstag, 17. September 2019, das erfolgreiche Volleyball-Team von ASKÖ Linz Steg im Alten Rathaus. Die österreichischen Staatsmeisterinnen und Cup-Siegerinnen landeten in der abgelaufenen Saison mit dem Double einen Erfolg, von dem bis vor kurzem nicht einmal die kühnsten Optimistinnen und Optimisten zu träumen wagten. „Diese Leistungen in der vergangenen Saison sind einfach sensationell. Nochmals herzliche Gratulation und für die kommende Saison, die ja bereits in den nächsten Tagen startet, alles Gute und viel Erfolg. Was diese Spielerinnen geleistet haben, ist nicht nur für den Verein, sondern auch für die Stadt Linz ein Meilenstein in der Sportgeschichte“, betonten Bürgermeister Klaus Luger und Sportreferentin Karin Hörzing bei der Feierstunde.

Die 1972 gegründete ASKÖ Linz Steg zählt seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Vereinen in der Landeshauptstadt. Der Traditionsverein bietet seinen mehr als 1.450 Mitgliedern insgesamt 13 verschiedene Sportsparten, die von Tennis bis Fußball, von Volleyball bis Stockschießen und von Basketball bis hin zum Showdance reichen. 

Der an der Dornacherstraße in Urfahr beheimatete Klub realisierte im heurigen Jahr in nur 16-wöchiger Bauzeit mit finanzieller Unterstützung von Stadt und Land die Sanierung des bestehenden Turnsaals. Für die nahe Zukunft ist die Errichtung eines neuen Mehrzwecksaals geplant. Neben den Leistungssportlerinnen der Volleyball-Mannschaft setzt ASKÖ Linz Steg nach wie vor auf den Breitensport. Neu gegründet wurde die Sparte Basketball, bei der Jugendliche mit großem Eifer sehr leistungsorientiert trainieren. 
 

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu